CPT ausprobieren
Der CPT-Algorithmus wurde nach einem Paper, welches Y-Y. Chen, H-K. Pan und Y-C. Tseng 2001 veröffentlichten, entwickelt. Die einzige verfügbare Implementierung ist Teil von libstego und hier ausprobierbar.

CPT arbeitet mit Schwarz-Weiß-Rastergrafiken, bei denen für jedes Pixel nur ein Bit gespeichert wird. Hierzu wird die Grafik in m x n große Blöcke eingeteilt und in jeden Block werden r Bits durch Kippen von maximal zwei Bits eingebettet, wobei gilt r = log2(m*n).

Die CPT-Implementierung von libstego kann auch in Mehrfarb-Rastergrafiken einbetten, indem das LSB jedes Pixels als Schwarz-Weiß-Pixel betrachtet wird.